Meilensteine

In den mehr als 90 Jahren seit ihrer Gründung hat die ALNO AG bereits viele wichtige Meilensteine erreicht und zahlreiche Herausforderungen erfolgreich gemeistert.


1927 Gründung einer Schreinerwerkstatt in Wangen bei Göppingen durch Albert Nothdurft
1957 Produktionsaufnahme in Pfullendorf, Baden-Württemberg
1958 Entstehung der Alno Möbelwerke GmbH + Co. KG aus der Schreinerei (1970 übernimmt der AEG Konzern 51 Prozent)
1960-1970 Starker Wachstumssprung: Umsatz innerhalb von zehn Jahren von 2,5 Millionen Euro auf 35,2 Millionen Euro gestiegen Mitarbeiterzahl in diesem Zeitraum von 95 auf 677 erhöht
1969 Gründung ALNO France S.A.R.L als erste ausländische Tochtergesellschaft
1970 Gründung N.V. ALNO (Belgien)
1972 Gründung ALNO Italia S.p.A. + ALNO Iberica, S.A
1974 Gründung ALNO (Schweiz) AG Start des Exportgeschäfts
1979 Gründung ALNO Wellmann
1980 Gründung ALNO UK Ltd
1982 Herauslösung Alno-Möbelwerke GmbH + Co. KG aus dem AEG Konzern
1984 Gründung ALNO Nederland
1990 Einführung Mehrmarkenstrategie Gründung Impuls Küchen GmbH in Brilon (Nordrhein-Westfalen)
1992 Gründung ALNO Austria
1994 Gründung pino Küchen GmbH in Klieken (Sachsen-Anhalt)
1995 Öffnung gegenüber dem Kapitalmarkt mittels Börsengang
1999 Umsatz-Meilenstein von einer halben Milliarde Euro überschritte
2000 Raimund Denk wird Vorstandsvorsitzender der ALNO AG
2002 Dr. Frank Gebert wird Vorstandsvorsitzender der ALNO AG
2003 Fusion mit der Casawell Service Gruppe (Wellmann, Geba, Wellpac), Übernahme der Gustav Wellmann KG, Verkauf küchenfremder ALNO-Beteiligungen, Konzentration aufs Kerngeschäft
2004 Neuausrichtung der Casawell Gruppe, Verkauf küchenfremder Casawell-Beteiligungen, Erstmals seit sieben Jahren wieder positives Konzernergebnis, Verschmelzung von ALNO Austria + ALNO Wellmann zu ALNO Austria
2005 Gründung ALNO Middle East und Eröffnung einer Produktionsstätte in Dubai
2007 Dr. Georg Kellinghusen wird Vorstandsvorsitzender der ALNO AG, Einstieg der Küchen Holding GmbH als Großaktionär, Beginn Restrukturierung
2009 Jörg Deisel wird Vorstandsvorsitzender der ALNO AG
2011 Max Müller wird Vorstandsvorsitzender der ALNO AG
2014 Übernahme der AFP Küchen AG
2016 Plus X Award für die "Innovativste Marke des Jahres 2016" in der Produktgruppe "Möbel" sowie Auszeichnung mit dem "Superbrands Germany Awards 2016/2017"
2017 ALNO feiert 90-jähriges Jubiläum