Pressemitteilungen der ALNO AG

Pressemitteilung der ALNO AG vom 21. Dezember 2016

Erste Angebotsfrist abgelaufen: Tahoe Investors GmbH hält 40,61 Prozent der Stimmrechte – „Erfolgreicher Einstieg des neuen Großaktionärs“

Pfullendorf, 21. Dezember 2016 – die ALNO AG begrüßt, dass die Tahoe Investors GmbH nach der ersten Frist zur Annahme des Übernahmeangebots einen Gesamtstimmrechtsanteil von 40,61 Prozent erreicht hat. Die erste Frist endete am Mittwoch, den 14. Dezember 2016 um 24:00 Uhr – vier Wochen nach Veröffentlichung des Übernahmeangebots am 16. November.


Pressemitteilung der ALNO AG vom 20. Dezember 2016

ALNO AG: Wechsel im Finanzvorstand nach Ende der ersten Angebotsfrist

Pfullendorf, 20. Dezember 2016 – Nach Ende der ersten Annahmefrist des Übernahmeangebots der Tahoe Investors GmbH erfolgt die Neubesetzung des Finanzvorstands durch einen Vertreter des neuen Großaktionärs der ALNO AG. Christian Brenner übernimmt kurzfristig die Aufgaben von Ipek Demirtas als Chief Financial Officer (CFO). Bereits seit November ist die Tahoe Investors GmbH mit vier Sitzen im Aufsichtsrat der ALNO AG vertreten.


Pressemitteilung der ALNO AG vom 29. November 2016

ALNO AG: Gemeinsame Stellungnahme von Vorstand und Aufsichtsrat zum Übernahmeangebot veröffentlicht

Pfullendorf, 29. November 2016Vorstand und Aufsichtsrat der ALNO AG haben heute ihre gemeinsame Stellungnahme zum Übernahmeangebot der Tahoe Investors GmbH und der Brillant 1953. GmbH abgegeben. Darin beurteilen Vorstand und Aufsichtsrat das Angebot insgesamt als positiv.


Pressemitteilung der ALNO AG vom 23. November 2016

ALNO AG: Dr. Christian Becker zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt – Aufsichtsrat nach Bestellung von vier Neumitgliedern wieder vollständig besetzt

Pfullendorf, 23. November 2016 – Der Aufsichtsrat der ALNO AG hat heute in seiner neu-konstituierenden Sitzung Dr. Christian Becker zu seinem Vorsitzenden gewählt. Stellvertretende Vorsitzende bleibt Waltraud Klaiber, Arbeitnehmervertreterin im Aufsichtsrat und Betriebsratsvorsitzende der ALNO AG in Pfullendorf.


Pressemitteilung der ALNO AG vom 17. November 2016

 

ALNO AG kündigt Stellungnahme zum Übernahmeangebot an

Pfullendorf, 17. November 2016 – Nach Veröffentlichung des Übernahmeangebots der Tahoe Investors GmbH und der Brillant 1953. GmbH an die Aktionäre der ALNO Aktiengesellschaft hat die ALNO AG eine Stellungnahme zu dem Angebot entsprechend §27 Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz angekündigt. Vorstand und Aufsichtsrat der ALNO AG empfehlen den Aktionären der ALNO AG, ihre Entscheidung zur Annahme des Angebots auf Grundlage der Stellungnahme zu treffen. Die Stellungnahme wird innerhalb der nächsten zwei Wochen veröffentlicht.


Pressemitteilung der ALNO AG vom 31. Oktober 2016

ALNO AG: Tahoe Investors GmbH wird neuer Hauptaktionär – Neubesetzung des Aufsichtsrats angekündigt

Pfullendorf, 31. Oktober 2016 – Mit der heutigen Ausübung der Call-Option über den Erwerb von 14,08 Prozent der Stammaktien der ALNO AG wird die Tahoe Investors GmbH neuer Hauptaktionär der ALNO AG. Einschließlich der am 20. Oktober erworbenen 2,65 Prozent ist die Tahoe Investors GmbH jetzt im Besitz von 16,73 Prozent des Grundkapitals der ALNO AG.


Pressemitteilung der ALNO AG vom 31. Oktober 2016

ALNO-Konzern setzt Wachstumskurs auch im dritten Quartal fort

Pfullendorf, 31. Oktober 2016 – Mit einer Umsatzsteigerung von 5,1 Prozent über die ersten drei Quartale bleibt der ALNO Konzern weiter auf Wachstumskurs. Ohne Berücksichtigung der Währungseffekte in Höhe von 7,3 Mio. Euro, insbesondere bedingt durch das Brexit-Referendum in Großbritannien, liegt die Umsatzsteigerung bei 7,2 Prozent. Vor allem der Inlandsumsatz entwickelte sich mit einer Steigerung um 9,6 Prozent in den ersten neun Monaten sehr dynamisch. Bedingt durch Betriebsurlaube in den Produktionswerken stieg der Umsatz im dritten Quartal um 2,2 Prozent.


Pressemitteilung der ALNO AG vom 07. Oktober 2016

ALNO AG: Tahoe Investors sichert sich 33,25 Prozent der Stimmrechte

„Strategischer Großinvestor gibt uns Stabilität und eine klare Perspektive für die Zukunft“

Pfullendorf, 7. Oktober 2016 – Die Tahoe Investors GmbH hat sich mit einer Stimmbindungsvereinbarung die Kontrolle über 16,52 Prozent sowie über ein Termingeschäft bis zum 14. Oktober 2016 über weitere 2,65 Prozent der Stimmrechte der ALNO AG gesichert. Darüber hinaus ermöglicht eine Call-Option bis zum 31. Oktober 2016 den Erwerb eines Anteils von 14,08 Prozent am Grundkapital der ALNO AG.


Pressemitteilung der ALNO AG vom 17. September 2016

ALNO AG Design-Tour 2016: ALNO, Wellmann, Pino, ALNOINOX und tielsa präsentieren Trends und Innovationen – Leistungsshow mit 80 Küchenneuheiten auf mehr als 3.500 Quadratmetern

Pfullendorf, 17. September 2016 – Mit einer exklusiven Design-Tour im Rahmen der jährlichen „Küchenmeile A30“ präsentiert der ALNO Konzern vom 17. bis zum 23. September Trends und Innovationen seiner Produktlinien. Die Reise in die Zukunft von ALNO, Wellmann, Pino, ALNOINOX und tielsa startet in einem Kubus als multimediale Inszenierungsfläche mit Statements und Impressionen aus dem ALNO Konzern. Danach eröffnet sich auf mehr als 3.500 Quadratmetern eine Leistungsshow mit 80 Kücheninnovationen.


Pressemitteilung der ALNO AG vom 13. September 2016

ALNO mit „Superbrands Germany Award 2016/2017“ ausgezeichnet – Küchenhersteller überzeugt bei Markendominanz, Innovation und Kundenakzeptanz

Pfullendorf, 13. September 2016 – Mit der Wahl zu den Superbrands 2016/2017 zählt ALNO in den Kategorien  Markendominanz, Kundenbindung und Markenakzeptanz bereits zum vierten Mal seit 2009 zu den herausragenden deutschen Marken. Der Küchenhersteller wurde von der Jury aus den über 1.350 Nominierungen in die Gruppe der 100 Superbrands Germany 2016 / 2017 aufgenommen.


Pressemitteilung der ALNO AG vom 09. September 2016

ALNO startet eigenen Fuhrpark – Neuausrichtung von Distribution und Logistik erfolgt im Rahmen der konzernweiten Qualitäts- und Service-Strategie

Pfullendorf, 9. September 2016 – Die ALNO Logistik & Service GmbH, eine hundertprozentige Tochter der ALNO AG, startet den Betrieb einer eigenen LKW-Flotte zur Auslieferung von Küchen und zum Transport von Bauteilen. Ziel des eigenen Fuhrparks ist, die Auslieferqualität beim Kunden deutlich zu steigern.


Pressemitteilung der ALNO AG vom 22. August 2016

ALNO im ersten Halbjahr 2016 mit 6,6 Prozent Umsatzsteigerung, 13 Prozent Produktionsanstieg und Verbesserung der Rohertragsmarge auf 44,8 Prozent – EBITDA nach Abzug von Sonderaufwendungen etwa auf Vorjahresniveau

Pfullendorf, 22. August 2016 – Im ersten Halbjahr 2016 konnte der ALNO-Konzern seinen Umsatz gegenüber dem ersten Halbjahr 2015 um 6,6 Prozent (Inland: 10,8 Prozent) auf 243.407 Mio. Euro steigern (2015: 272.994 Mio. Euro, bereinigt: 228.261 Mio. Euro). Damit liegt das Wachstum des ALNO Konzerns erstmals über dem Wachstum der deutschen Küchenindustrie, das vom Verband der Deutschen Küchenmöbelindustrie e. V. (VdDK) mit 6,2% im Halbjahresvergleich angegeben wird.


Pressemitteilung der ALNO AG vom 08. August 2016

 

Stefan Schneider neuer Standortleiter bei Wellmann

Pfullendorf, 8. August 2016 – Mit Stefan Schneider gewinnt die ALNO AG einen ausgewiesenen Produktionsspezialisten und Experten der Küchenmöbelindustrie für die Leitung ihres Standorts im ostwestfälischen Enger. Schneider übernimmt ab August 2016 die technische und gleichzeitig die kaufmännische Leitung bei Wellmann. Als Standortverantwortlicher der ALNO-Tochter berichtet er direkt an Frank Wiedenmaier, Vorstand und Chief Operating Officer (COO) der ALNO AG in Pfullendorf. 


Pressemitteilung der ALNO AG vom 03. August 2016

ALNO AG: Neuer Investor erwirbt Call-Option – „Ausbau internationaler Aktivitäten und Steigerung der Marktanteile bleiben wichtigste Ziele“

Pfullendorf, 3. August 2016 – Wie die Tahoe Investors GmbH in einer Stimmrechtsmitteilung bekannt gab, hat sich Tahoe mit einer Call-Option bis zum 31. Oktober 2016 die Möglichkeit gesichert, einen Anteil von 14,08 Prozent am Grundkapital der ALNO AG zu erwerben. Erst vor wenigen Tagen hatte die Tahoe Investors GmbH der Gesellschaft ein Darlehen in Höhe von 20 Mio. Euro zugesagt sowie einen weiteren Darlehnsvertrag über 15 Mio. Euro abgeschlossen, der noch unter aufschiebenden Bedingungen steht.


Pressemitteilung der ALNO AG vom 29. Juli 2016

ALNO AG erhält im Rahmen bereits angekündigter Finanz- und Kapitalmaßnahmen ein Darlehen über 20 Mio. Euro

Pfullendorf, 29. Juli 2016 - Mit dem Zufluss aus einem gestern Abend unterzeichneten Darlehensvertrag in Höhe von 20 Mio. Euro will die ALNO AG ihr Betriebskapital stärken und ihre Internationalisierungsstrategie voran treiben sowie die Marktanteile im Heimatmarkt steigern. Dazu sollen bereits laufende Projekte zur Zentralisierung, Vereinheitlichung und Verbesserung der Prozessabläufe in Produktion und Verwaltung an allen Standorten des ALNO-Konzerns fortgesetzt werden.


Pressemitteilung der ALNO AG vom 20. Juli 2016

ALNO weitet Qualitätsoffensive aus - Qualitätssicherung über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg

Pfullendorf, 20. Juli 2016 - Mit der Einrichtung einer zusätzlichen Qualitätsstufe erweitert die ALNO AG die Qualitätssicherung über die Produktion hinaus bis zur Küchenmontage beim Kunden. An neu eingerichteten Quality-Gates wird im Pfullendorfer Werk jedes einzelne Küchenmöbel digital erfasst.

Das Scannen des Barcodes an dem neu eingerichteten Quality-Gate im Pfullendorfer ALNO-Werk löst die automatische Fotodokumentation aus, mit der sich die Qualität jedes einzelnen Küchenmöbels digital nachverfolgen lässt.

Pressemitteilung der ALNO AG vom 07. Juli 2016

ALNO steigert Marktanteil um 1,5 Prozentpunkte auf 14,9 Prozent

Pfullendorf, 7. Juli 2016 – Der ALNO-Konzern konnte im ersten Quartal 2016 einen Marktanteilsgewinn von insgesamt 1,5 Prozentpunkten gegenüber dem Vorjahreszeitraums verbuchen. Laut GfK POS Measurement Kitchen Germany stieg der mengenmäßige Anteil im deutschen Heimatmarkt im Quartalsvergleich von 13,4 in 2015 auf 14,9 Prozent in diesem Jahr. Die Mitte 2015 verkaufte Tochtergesellschaft Impuls Küchen wurde dabei herausgerechnet, um die Vergleichbarkeit zu ermöglichen. 


Pressemitteilung der ALNO AG vom 29. Juni 2016

ALNO ist "Innovativste Marke des Jahres 2016"

Pfullendorf, 29. Juni 2016 – Die Fachwelt ist sich einig: Die Traditionsmarke ALNO zählt zu den innovativsten Marken der Küchenindustrie. Noch nie zuvor ist der Küchenhersteller aus Pfullendorf/ Baden-Württemberg mit so vielen Preisen und renommierten Auszeichnungen geehrt worden wie in diesem Jahr. Demnach steht ALNO für Innovationskraft, höchste Qualität, wegweisendes Produktdesign und herausragende Markenführung. 


Pressemitteilung der ALNO AG vom 18. Mai 2016

Auszeichnung für ALNO-Küchen

Pfullendorf, 18. Mai 2016 – Die ALNO AG, einer der weltweit führenden Küchenhersteller, verbindet seit jeher Produktdesign mit Funktionalität und Wohnästhetik. Dafür hat das Unternehmen schon mehrfach renommierte Auszeichnungen erhalten. Jetzt kommen drei weitere Küchenpreise hinzu: der German Design Award 2016 für die Keramikküche ALNOCERA Concretto und ALNOSTAR PLAN Oxidgrau sowie der beliebte Konsumentenpreis “Kücheninnovation des Jahres“ für  ALNOSTAR SIGN / ALNOSUND.