HALBJAHRESFINANZBERICHTE DER ALNO AG

Halbjahresfinanzbericht der ALNO AG 2013

Nach einem ordentlichen Jahresauftakt und leichten Auf- und Abwärtsbewegungen ging der deutsche Leitindex DAX im April auf Talfahrt, um im Mai wieder deutlich nach oben zu klettern. Er schloss am 28. Juni 2013 bei 7.959 Punkten. Die Börsenentwicklung war erneut von der europäischen Schuldenkrise geprägt, die immer wieder deutlich auf die Stimmung an den Börsen drückte. In diesem Umfeld verbuchte die Aktie der ALNO AG erst einen Anstieg bis zum Jahreshoch von EUR 1,61 im Februar 2013, ab Mai verlor die Aktie dann aber deutlich an Wert. Den letzten Handelstag (28. Juni 2013) beendete die ALNO-Aktie bei EUR 1,16.