Halbjahresfinanzberichte der ALNO AG

Halbjahresfinanzbericht der ALNO AG 2007

Die insbesondere zum Jahresende 2006 erfolgte positive Marktentwicklung in Deutschland hat sich im laufenden Geschäftsjahr wie erwartet nicht fortgesetzt. Nach erfolgten Vorzieheffekten aufgrund der Mehrwertsteuererhöhung in Deutschland zum 1. Januar 2007 sinkt die Verkaufsmenge im Möbelhandel. Im Ausland befindet sich die Küchenmöbelindustrie hingegen weiterhin im Plus, was sich in steigenden Exportzahlen der deutschen Hersteller niederschlägt. Bis zum Ende des laufenden Geschäftsjahres ist nicht mit einer Belebung des inländischen Küchenmöbelmarktes zu rechnen, so dass die externen Rahmenbedingungen für den ALNO Konzern unverändert schwierig bleiben.