Halbjahresfinanzberichte der ALNO AG

Halbjahresfinanzbericht der ALNO AG 2006

Die externen Rahmenbedingungen haben sich im ersten Halbjahr 2006 erstmals seit langer Zeit wieder einmal von der positiven Seite gezeigt. Das Klima im inländischen Küchenmarkt hat sich im Durchschnitt der ersten sechs Monate mit einem Wachstum von voraussichtlich rund +8 % gegenüber dem Vorjahr positiv entwickelt. Die Preissteigerungsbedrohungen auf den Beschaffungsmärkten konnten bis zur Mitte des Jahres weitgehend aufgefangen werden. Auch für unser Unternehmen ist ein insgesamt positiver Geschäftsverlauf zu vermelden, der allerdings auch mit unerfreulichen Entwicklungen durchsetzt ist. Die Ertragskraft des ALNO Konzerns hat sich gegenüber dem Vorjahr deutlich erhöht. Die Prognose, zum Jahresende 2006 eine Ergebnissteigerung im Vergleich zur Vorjahresperiode zu erwirtschaften, erhärtet sich durch die Entwicklung des ersten Halbjahres. Die Einzelgesellschaften tragen unterschiedlich zu der guten Ergebnisentwicklung bei.