Börsenlexikon

Kapitalerhöhung
Definition:

Als Kapitalerhöhung gilt die Erhöhung des Eigenkapitals einer Aktiengesellschaft durch Emission von neuen Aktien.

Kapitalgesellschaft
Definition:

Eine Unternehmensform, bei der sich die Geldgeber am Kapital beteiligen können, ohne persönlich auch an der Leitung der Gesellschaft teilzunehmen. Die Geldanlage steht also im Vordergrund, nicht das eigene unternehmerische Handeln.

Kapitalmarkt
Definition:

Der Kapitalmarkt ist der Markt für langfristige Kredite und Beteiligungskapital (Aktienmarkt). Er dient Unternehmen und staatlichen Institutionen zur Finanzierung.

Kassakurs
Definition:

Der Kassakurs wird im Gegensatz zur fortlaufenden Notierung nur einmal während der Börsensitzung ermittelt. Bei Wertpapieren, die nicht zum variablen Handel zugelassen sind, erfolgt die Kursfeststellung nur einmal am Tag etwa zur Mitte der Börsensitzung.

Konjunktur
Definition:

Unter Konjunktur wird die Geschäftslage einer Volkswirtschaft verstanden.

Kreditfähigkeit
Definition:

Kreditfähigkeit ist die Fähigkeit, rechtswirksam Kredite abschließen zu können. Kreditfähig sind alle natürliche Personen, die voll geschäftsfähig sind, juristische Personen des privaten und öffentlichen Rechts, sowie Personenhandelsgesellschaften.

Kreditwürdigkeit
Definition:

Kreditwürdigkeit wird häufig auch Bonität genannt. Kreditwürdigkeit bezeichnet die Zahlungsfähigkeit und Zahlungswillen eines Schuldners. Deshalb wird vor der Kreditvergabe meist eine Bonitätsprüfung vollzogen.

Kurs
Definition:

Der Kurs einer Aktie ist der Preis des Wertpapiers im amtlichen Handel.

Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV)
Definition:

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) gibt an, in welchem Verhältnis der Gewinn einer Aktiengesellschaft zur aktuellen Börsenbewertung steht. Üblicherweise wird zur Ermittlung der Kurs durch den Gewinn je Aktie dividiert. Bei einem niedrigen KGV gilt eine Aktie als günstig bewertet.

Kurstaxe
Definition:

Die Kurstaxe ist der von einem Makler geschätzte Kurs für ein Wertpapier. Die Kursschätzung muss dann erfolgen, wenn eine Kursfeststellung aufgrund fehlenden Handels mit dem Wertpapier unmöglich ist.

kurzform
Akronym für: langtext

beschreibender text